PCR-Infektionsdiagnostik

PCR-basierte Erregernachweise – schnell, sicher und direkt

Für die Wahl der therapeutischen Maßnahmen in der PCR-Diagnostik sind schnelle und sichere Ergebnisse mit sensitiven Nachweismethoden unbedingt erforderlich, nicht nur im Bereich der Sepsis-Diagnostik, sondern auch bei anderen bakteriell bedingten Infektionskrankheiten. Deshalb empfehlen wir den Einsatz der Polymerasekettenreaktion (PCR) in der Infektionsdiagnostik mit dem einfach zu bedienenden GenomEra CDX™-Testsystem. Dieses PCR-Analysegerät bietet entscheidende Vorteile gegenüber klassischen Kulturmethoden:

  • Sie erhalten bis zu vier Ergebnisse innerhalb von 50 Minuten
  • Eine automatische Ergebnisinterpretation erfolgt im Gerät
  • Das Problem der Wachstumshemmung aufgrund von Antibiotika-Medikation während der Kultivierung entfällt

Als Probenmaterial für die sensitive PCR-Infektionsdiagnostik können Sie z.B. Einzel-und Mehrfach-Abstriche, Blutkulturen, Vollblutproben oder Kolonien von Kulturplatten für die MRSA-Untersuchung bzw. Stuhlproben für die C. difficile-Detektion einsetzen.

PCR quick-test
PCR Schnelltest

Für unseren direkten PCR-gestützten Nachweis ist keine DNS-Extraktion erforderlich. Da es sich um einen gebrauchsfertigen, versiegelten Testchip in einem geschlossenen System handelt, können Kreuzkontaminationen, unsachgemäße Handhabung oder eine Manipulation der Testergebnisse im PCR-Lauf ausgeschlossen werden. So ist eine zuverlässige Infektionsdiagnostik rund um die Uhr auch bei geringer personeller Besetzung gewährleistet.

Gerne beraten wir Sie persönlich und führen Ihnen unsere direkten PCR-Schnellteste am GenomEra CDX™-System vor.

Leistungsspektrum des molekularen Schnellnachweis mittels PCR