Tel.: +49 89 315 700-0

Färbeautomaten für das Injektionsverfahren

Färbeautomaten für das Injektionsverfahren2020-07-02T11:53:38+02:00

Färbeautomaten von Dagatron

Die innovativen, vollautomatischen Färbegeräte von Dagatron arbeiten nach dem Injektionsverfahren – so werden Kreuzkontamination und Verschleppung verhindert bei zuverlässigem, gleichmäßigem Färbeergebnis.

Das Injektionsverfahren

Gemeinsam ist allen innovativen, vollautomatischen Färbegeräten von Dagatron die Funktionsweise nach dem Injektionsverfahren. Das Injektionsverfahren verhindert zuverlässig die Verschleppung der Proben und Kreuzkontamination durch die horizontale, einzeln gelagerte Anordnung der Präparate im Gerät.
Das gleichmäßige, einheitliche Färbeergebnis für das komplette Präparat wird erreicht, indem die Färbelösung durch die Injektionsköpfe mittels Mikroprozessorsteuerung in der erforderlichen Reagenzmenge gleichmäßig aufgetragen wird. Im Gegensatz zur Färbung auf Basis des Sprühverfahrens können so standardisierte, wiederholbare Ergebnisse ohne Verlust von Probenmaterial aufgrund unzureichender Benetzung mit der Färbelösung erreicht werden.
Durch die Verwendung eines separaten Düsenkopfes für jedes Reagenz kann zudem die Kontamination verschiedener Reagenzien ausgeschlossen werden.

Die AT-Serie von Dagatron
Single Stainer – Einzelfärbegeräte
  • AT-2000Z AFB Auto Stainer (Ziehl-Neelsen)
  • AT-2000K AFB Auto Stainer (Kinyoun)
  • AT-2000F AFB Auto Stainer (Fluorochrome)
  • AT-2000G GRAM Auto Stainer
  • AT-2000H Hematology Auto Stainer
Multi Stainer – Kombinationsfärbegeräte
  • AT-3001 AFB Multi Stainer
  • AT-3002 GRAM/AFB Dual Stainer
  • AT-3003 GRAM/AFB Dual Stainer
  • AT-3004 GRAM/MGG Dual Stainer
  • Beginn des Heizprozesses
  • Während der Aufheizphase
Das patentierte Heizsystem

Die WHO-konforme Färbung für säurefeste Bakterien (Acid fast bacilli, AFB, Mycobacteria) für Präparate aus Körperflüssigkeiten, Kulturmaterialien oder Exsudaten kann mit dem Einzelfärbeautomaten AT-2000K AFB Auto Stainer und dem Kombinationsfärbegerät AT-3001 AFB Multi Stainer als Kaltfärbung nach Kinyoun durchgeführt werden.
Durch das patentierte, innovative Heizsystem ist mit dem Einzelfärbegerät AT-2000Z AFB Auto Stainer sowie den kombinierten TB-Färbeautomaten warm nach Ziehl-Neelsen und Fluoreszenzfärbung AT-3001 AFB Multi Stainer bzw. TB-Warmfärbung nach Ziehl-Neelsen und Gramfärbung AT-3002 GRAM/AFB Dual Stainer sogar die automatisierte Heißfärbung nach Ziehl-Neelsen bei ca. 55 °C möglich.
Die AFB-Färbung mit Fluoreszenzfarbstoffen kann mit dem Einzelfärbegerät AT-2000F AFB sowie den Kombiautomaten AT-3001 AFB Multi Stainer und AT-3003 GRAM/AFB Dual Stainer durchgeführt werden.

Die korrespondierenden Färbelösungen

Selbstverständlich sind auch gerätespezifisch optimal auf die Geräte von Dagatron abgestimmte, korrespondierende Färbelösungen erhältlich.
Für den für die Gram-Färbung von Bakterien aus humanen Proben oder Zellkultur geeigneten Gram-Färbeautomaten AT-2000G und die Objektträger-Färbeautomaten AT-3002/3/4 mit mehrfacher Färbefunktion können mit dem Gram-Färbeset mit 4 abgestimmten Lösungen optimale Ergebnisse erzielt werden.
Auch für die TB-Färbung warm nach Ziehl-Neelsen sowie die Fluoreszenzfärbung zur Identifizierung säurefester Bakterien sind optimal an die TB-Färbeautomaten angepasste Färbesets mit je 3 Färbelösungen erhältlich.

Die Färbungen für die Hämatologie

Der speziell für die Untersuchung von Blut adaptierte hämatologische Färbeautomat AT-2000H sowie das Kombinationsfärbegerät AT-3004, das parallel die hämatologische Färbung und die Gramfärbung ermöglicht, sind optimal geeignet für den Einsatz im hämatologischen Labor.
Beide Geräte sind geeignet, die May Grünwald Giemsa (MGG) bzw. Färbung nach Pappenheim von Blutausstrichen standardisiert, schnell und sparsam durchzuführen bei gleichbleibender Färbequalität zur Zählung der Leukozyten (WBC) und Erythrozyten (RBC) und zur Beurteilung der Morphologie von Leukozyten, Erythrozyten und Thrombozyten (Blutplättchen). Hierfür bestens geeignet ist das BIOMED HemaPapp Färbeset mit 4 Färbelösungen.

Das selbstreinigende System

Nach erfolgreicher Färbung kann das Selbstreinigungsprogramm der Färbeautomaten angewendet werden. Die Färbetische für jedes Präparat werden hierbei gespült und durch Zentrifugation von Flüssigkeiten befreit.
Aufgrund der Größe der Injektionsköpfe mit einer Düsenöffnung von 2,0 mm kann das beim Sprühverfahren vorkommende häufige Verstopfen der Düse durch Färbelösungen ausgeschlossen werden. Die Injektionsdüsen sind so gestaltet und angebracht, dass sie zur Reinigung gut erreichbar sind und zusammen mit Pumpe und Ventil leicht gereinigt werden können.

Das Warnsystem bei zu geringem Reagenzienrestvolumen

Die Funktion zur Überwachung des Reagenzniveaus stellt sicher, dass unregelmäßige oder falsche Färbung der Präparate durch zu geringes Reagenzienrestvolumen vermieden werden.
Ist der Level des Reagenzen zu niedrig, ertönt ein Warnsignal und die Färbung kann nicht irrtümlich gestartet werden.

Technische Daten
  • Maximal einsetzbare Präparate pro Färbevorgang:
    – 10 Objektträger bei Heißfärbung (Ziehl-Neelson); die Färbung ist für 1 – 10 individuelle Präparate möglich
    – 20 Objektträger bei Kaltfärbung durch ergänzendes Präparatekarussell (nicht beheizbar); die Färbung ist für 1 – 20 individuelle Präparate möglich
  • Rotationsgeschwindigkeit:
    – 6 rpm beim Färbevorgang
    – 200 rpm bei der Trocknung
  • Verbrauch der Färbelösungen: ca. 1,2 – 1,8 mL / Präparat
    Destilliertes Wasser wird mit bis zu 10 mL / Präparat veranschlagt

  • Dauer eines Färbevorgangs (abhängig von der Anzahl der Präparate und der Färbemethode):
    – Bei 10 Präparaten 6 bis 10 Minuten
    – Bei 20 Präparaten 9 bis 18 Minuten
  • Für jeden Färbeschritt kann die Injektionszeit und Inkubationszeit der Färbelösung individuell festgelegt werden.
  • Der Einsatz eines Kohlefilters am Lüftungsventilator minimiert den Austritt gefährlicher Gase.
  • Abmessungen:
    – 480 (B) x 445 (T) x 265 (H) mm
    – Benötigte Höhe bei geöffnetem Deckel: max. 565 mm
    – Gesamtgewicht ca. 20 kg

BIOMED Färbeautomaten

Nur einen Klick entfernt können Sie sich unsere Färbeautomaten ansehen.