Tel.: +49 89 315 700-0

Versandkosten sparen und die Umwelt schützen

Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Versandkosten sparen können und gleichzeitig Ihren ökologischen Fußabdruck verkleinern indem Sie ressourcenschonend bestellen. 

Der Versandhandel boomt. Spätestens seit Corona gehört es zum privaten Alltag sich Kleidung, Elektronik und Lebensmittel bequem nach Hause liefern zu lassen. Im B2B wird schon lange Ware versendet. Ob privat oder B2B die Versandkosten und vor allem die Kosten für umweltfreundliches Verpackungsmaterial werden immer teurer. Das liegt unter anderem daran, dass die Preise für Holz und somit auch für Papier und Kartonagen derzeit weltweit ansteigen. Grund dafür ist das globale Wirtschaftswachstum und das stetige Wachstum im Bereich e-Commerce, was wiederum zu einer Ressourcenknappheit und somit zu steigenden Preisen führt. Auch höhere Personal- und Benzinkosten spielen eine Rolle.

Versandkosten lassen sich mit ein paar einfachen Tricks reduzieren. Dabei schonen Sie nicht nur Ihren privaten Geldbeutel oder helfen Ihrem Unternehmen dabei wirtschaftlicher zu arbeiten, sondern Sie sparen gleichzeitig noch wertvolle Ressourcen und tragen zu mehr Nachhaltigkeit bei. 

Erhöhen Sie einfach Ihren Bestellwert

Viele Versandhändler bieten einen kostenlosen Versand ab einem bestimmten Bestellwert an. Im privaten Bereich liegt dieser häufig um die 25,00 € bis 30,00 €. Im B2B liegt dieser je nach Produkt höher. Bei BIOMED bezahlen Sie beispielsweise ab einem Bestellwert von 1.000 € innerhalb Deutschlands keine Versandkosten. Überlegen Sie daher generell bei Ihrer nächsten Bestellung ob Sie noch zusätzliche Artikel dazu bestellen möchten um die jeweilige Auslösegrenze für den kostenfreien Versand zu erreichen. Eventuell hat der gewählte Versandhändler Artikel im Sortiment, die Sie ansonsten anderswo bestellt hätten. Mit diesen zusätzlichen Artikeln erreichen Sie vielleicht den Mindestbestellwert und bezahlen gar kein Porto. Vielleicht macht es auch Sinn eine größere Menge an Produkten zu bestellen, denn viele Artikel sind in geschlossenem Zustand lange haltbar. 

 Bestellungen bündeln

Anstatt einmal pro Woche zu bestellen und jedesmal Versandkosten zu bezahlen, können Sie Ihre Bestellungen auch bündeln und beispielsweise einmal pro Monat eine Bestellung tätigen. Das spart Ihnen einen Teil der Versandkosten und schont gleichzeitig wertvolle Ressourcen. Wenn die gebündelten Bestellungen dann noch die Auslösegrenze für den kostenlosen Versand erreichen, bezahlen Sie sogar gar kein Porto.

Die gebündelten Bestellungen führen dazu, dass weniger Karton und Verpackungsmaterial benötigt wird. Außerdem muss der Paketbote weniger häufig bei derselben Person oder demselben Unternehmen Pakete ausliefern. Das spart weitere Ressourcen wie beispielsweise Benzin. Beides sind kleine Beiträge zum Umweltschutz. 

Probieren Sie unsere Tipps doch einfach einmal aus: Schonen Sie die Umwelt und Ihren Geldbeutel.

Als kleines Dankeschön für Ihre Unterstützung beim Umweltschutz erhalten Sie für Ihre Bestellung ab 1. November 2021 bei uns, der BIOMED Labordiagnostik GmbH, ab einem Bestellwert von 1.000 € einmalig eine kleine nachhaltige Überraschung.

Beitrag teilen

Zurück zur Newsübersicht
2021-10-12T14:10:03+02:00